LOADING

Videobeiträge zur Eigenständige Jugendpolitik in Sachsen

Freiraum in der Jugendkultur

Was biete ich hier vor Ort noch an? Wie binde ich Leute, schaffe Raum und Möglichkeiten für Jugendliche, um denen in ihrer Freizeit mal freien Lauf zu lassen?“ – Eigenständige Jugendpolitik fordert den Ausbau von Jugendinfrastruktur und jugendkulturelle Ankerpunkte für die Jugend vor Ort.

Werte in der Jugendkultur

Europa in der Jugendkultur

Beteiligung in der Jugendkultur

Jugendpolitik in Sachsen braucht - Beteiligung

Was verstehen Jugendliche unter Beteiligung und wie sind sie an gesellschaftlichen Prozessen beteiligt?

Jugendpolitik in Sachsen braucht - Werte

Welche Werte sind heute noch von Belang und wie sehen Jugendliche Wertvorstellungen aus?

Jugendpolitik in Sachsen braucht - Mobilität

"(...) Mobil zu sein bedeutet für Jugendliche Freiheit, Unabhängigkeit und die Möglichkeit, den eigenen Lebensweg zu wählen. In der Stadt ist der Mobilitätsalltag von Jugendlichen geprägt von der Abwägung verschiedener Mobilitätsalternativen unter der Bedingung sehr begrenzter Finanzmittel. In ländlichen Regionen sind Jugendliche ohne eigenes Auto entweder von der „Fahrbereitschaft“ ihrer Eltern oder vom schlecht ausgebauten öffentlichen Verkehr abhängig. Unter diesen Umständen wird das Auto oft als die einzige Alternative gesehen, um mobil zu sein. (...)“

Der Text des Unabhängigen Instituts für Umweltfragen e.V. „Jung und mobil - Bedeutung von Mobilität für Jugendliche in Stadt und Land“ erschien 2010 unter http://www.ufu.de

Jugendpolitik in Sachsen braucht - Demokratie

Einmischen und Mitgestalten - Was bedeutet Jugendlichen Demokratie und wie können gute Voraussetzungen für eine gelingende Beteiligung junger Menschen geschaffen werden?

Jugendpolitik in Sachsen braucht - Europa

Was halten Jugendliche von Europa?