Eigenständige Jugendpolitik (EJP)

Jugendgerechtigkeit wird in Sachsen durch die Eigenständige Jugendpolitik (EJP) vorangetrieben. EJP ist eine ressortübergreifende Politik für alle Jugendlichen im Freistaat. Jugendgerechtigkeit heißt für junge Menschen und unseren Handlungsauftrag:

Bild von upklyak auf Freepik

  • mehr Mitbestimmung

  • nachhaltige Entwicklung

  • Freiraum und Experimentierfelder

  • mehr Teilhabe

  • mehr Selbstbestimmung

#lassunsreden – Veranstaltungen zur Jugendpolitik

+++ SAVE THE DATE +++ Abenteuer Jugendzeit - 10 Jahre auf dem Weg zu einer Eigenständigen Jugendpolitik in Sachsen



Dreikönigskirche Dresden

Wir laden Sie und Euch ganz herzlich zu unserer Jubiläumsveranstaltung der Eigenständigen Jugendpolitik (EJP) in Sachsen ein. In den letzten zehn Jahren wurde Jugendpolitik in unserem Freistaat als eigenes Politikfeld anerkannt und gestaltet.

Weiterlesen …

Fachbrunch: Jugendgerechtigkeit kommunal



Kulturbahnhof Leisnig

Bei diesem Fachbruch geht es um Beispiele von ressortübergreifenden Netzwerken, die sich in verschiedenen sächsischen Regionen gebildet haben und das Thema Jugendgerechtigkeit voranbringen. Sie sorgen dafür, dass Jugendliche gefördert werden und sich beteiligen können.

Weiterlesen …

Wie vertreten Jugendliche Jugendliche?



Offenes Jugendhaus Riesa

Ob bei den Freiwilligendiensten, Schülerräten, Jugendparlamenten oder -stadträten, in Jugendvereinen- und initiativen: an vielen Stellen in Sachsen vertreten Jugendliche andere Jugendliche. Am Freitag, den 22. März 2024 hatten wir sie von 16-19 Uhr in das offene Jugendhaus in Riesa eingeladen.

Weiterlesen …

Umfrage zur Projektförderung für Jugendliche in Sachsen



online

Die Umfrage ist beendet. Vielen Dank für eure Teilnahme! Die Ergebnisse findet ihr in folgender PDF.

Weiterlesen …

Die erste Generation … – Praxis und Visionen zur Jugendgerechtigkeit in Sachsen



Mediencampus Villa Ida

Die Generation Z - kurz: Gen Z - beginnt derzeit, den Arbeitsmarkt zu verändern. Im beruflichen Umfeld vertritt sie so vehement wie keine Generation vor ihr die eigenen Bedürfnisse.

Weiterlesen …

#lassunsreden – Materialsammlung zur Jugendpolitik

 Die Materialsammlung befindet sich im Aufbau, weitere Materialien wie Perspektivenpapiere etc. liegen bei den Veranstaltungen, die sich ebenfalls thematisch sortiert anzeigen lassen.

„Die Jugend von heute ... verachtet die Autorität.“
(Sokrates 449 - 399 v. Chr.)

Bild von upklyak auf Freepik

Arbeitsgruppe Eigenständige Jugendpolitik

Die Projektumsetzung #lassunsreden-Jugendzeit sowie der fachliche Diskussionsprozess zur Entwicklung einer Eigenständigen Jugendpolitik in Sachsen wird gemeinsam mit den Mitgliedern der Arbeitsgruppe „Eigenständige Jugendpolitik“ gesteuert und begleitet. Alle Ergebnisse und Anregungen der Kamingespräche sowie weiterer Veranstaltungsformate werden durch die Arbeitsgruppe „Eigenständige Jugendpolitik“ aufbereitet und in Form von gemeinsamen Stellungnahmen als „Perspektiven Jugendpolitik“ veröffentlicht.

Bild von upklyak auf Freepik
Bild von upklyak auf Freepik

Wer ist die AG Eigenständige Jugendpolitik? Wir …

  • … sind ein Zusammenschluss von Menschen, die sich dafür einsetzen, dass Jugendliche mehr in politischen Entscheidungen in Sachsen bedacht werden;
  • … organisieren dafür Veranstaltungen für Fachmenschen, um herauszufinden, was vor Ort noch besser gemacht werden kann, um junge Menschen zu beteiligen;
  • … drehen Videos mit Jugendlichen, in denen sie selbst sagen können, was sie für sich wollen, und teilen diese dann in Sozialen Netzwerken und zeigen sie auf unseren Veranstaltungen;
  • … treffen uns mit Verantwortlichen aus verschiedenen Parteien, Ministerien und Verwaltungen, um mit Ihnen über jugendgerechtere Politik und Entscheidungsverfahren zu diskutieren;
  • … starten gezielt Projekte, um nicht nur über neue Wege zu sprechen sondern um auf ihnen auch loszugehen.

Mitwirkende der AG „Eigenständige Jugendpolitik“

Kontakt

Engagementstiftung Sachsen
Neefestrasse 82
09119 Chemnitz

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushalts.